…gut versorgt!

Stadtwerke Meinerzhagen

Erdgas, Wasser
und Wärme…
…mit Vergnügen!

Frau hört zu Hause Musik
Team Stadtwerke Meinerzhagen

Erdgasumstellung in Meinerzhagen - Die Erhebung von 3024 Gasgeräten wurde erfolgreich abgeschlossen

Bild

(vom 29.04.2021)

Die erste von drei Phasen der Erdgasumstellung in Meinerzhagen abgeschlossen. Die Stadtwerke Meinerzhagen bedanken sich bei Ihren Kunden, die in dieser Zeit den Monteuren Zutritt zu ihren Gasgeräten und -anlagen gewährt haben, um die notwendigen Maßnahmen durchführen zu lassen.

Zur Erinnerung: Zurzeit werden alle Haushalte und Betriebe im Netzgebiet der Stadtwerke Meinerzhagen mit dem sogenannten L-Gas (L für „low caloric“) versorgt. Aufgrund rückläufiger Fördermengen steht L-Gas in Zukunft jedoch nicht mehr unbegrenzt zur Verfügung. Deshalb werden in Deutschland alle mit L-Gas versorgten Gebiete schrittweise auf das alternative H-Gas (H für „high caloric“) umgestellt. In Meinerzhagen beginnt die Versorgung mit H-Gas am 31.05.2022.

Während der Erhebungsphase im Sommer 2020 haben Monteure im Auftrag der Stadtwerke Meinerzhagen alle Gasgeräte im Netzgebiet erfasst und spezifische Daten, wie z. B. den Gerätetyp und die CE-Kennzeichnung, aufgenommen. Auf Basis dieser Daten können nun die benötigten Austauschmaterialien, wie z. B. Brennerdüsen, von den Stadtwerken Meinerzhagen beschafft werden.

Im September 2021 wird die zweite Phase, die technische Anpassung aller Gasgeräte, beginnen. Ab diesem Tag werden die bestellten Ersatzteile eingebaut und alle Gasgeräte technisch so angepasst, dass sie in Zukunft sicher und effizient mit H-Gas betrieben werden können.

Der Zeitpunkt der Anpassung ist je nach Gerätetyp unterschiedlich und kann bereits einige Zeit vor der Schaltung, am Tag der Schaltung oder in einem engen Zeitraum nach der Schaltung liegen. Die genauen Termine für die Anpassung Ihrer Gasgeräte erhalten Sie in Kürze von der Stadtwerke Meinerzhagen GmbH per Post.

Sie haben Fragen zur Erdgasumstellung? Melden Sie sich gerne bei den Mitarbeitern unseres Erdgasbüros unter der Rufnummer 0800 9280-522 oder per E-Mail: erdgasbuero@swmhg.de.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung bei der Umstellung von L- auf H-Gas in Meinerzhagen!

zurück
Vorschaubild für Video fünf gute Gründe für Stadtwerke vor Ort

5 gute Gründe für Ihre Stadtwerke

In Sachen Energieversorgung haben Sie die Wahl - und es gibt viele gute Gründe für die Stadtwerke als Ihr Dienstleister vor Ort.
Wir sind für Sie da: Lernen Sie uns kennen und erfahren Sie hier, warum Ihre Stadtwerke der richtige Partner für Ihre Bedürfnisse und Wünsche sind.

Energiespartipps

Junge Familie mit grünem Haus

Energiesparen im Alltag

Neue Broschüre der Stadtwerke Meinerzhagen ist ab sofort erhältlich

Manche Haushaltsgeräte reißen sowohl in die individuelle Energiebilanz als auch in den Geldbeutel ein tiefes Loch – und zwar über Jahre im laufenden Betrieb. Dabei ist Stromsparen gerade bei Kühl- oder Gefrierschrank, bei Spül- oder Waschmaschine kein Hexenwerk, vorausgesetzt, man packt es richtig an.

Fürwiggetalsperre

Luftaufnahme von der Fürwiggetalsperre

Ein Lern- und Erlebnisort

Der Lern- und Erlebnisort Fürwiggetalsperre bietet Familien und Schulen sowie allen Menschen, die sich für Natur und Wasser interessieren, ein breites Spektrum an Informations- und Erholungsmöglichkeiten. Als Trinkwassertalsperre genießt die Fürwiggetalsperre besonderen Schutz. Entdecken Sie mit den Stadtwerken Meinerzhagen ein besonderes Stück Natur.

Störungsdienst

Bereitschaftsdienst Wasserversorgung
02354 9280-30

Bereitschaftsdienst Gasversorgung
02354 9280-40

Was Sie bei Gasgeruch tun müssen,
erfahren Sie hier.

Stadtwerke Meinerzhagen

Bahnhofstraße 17 I 58540 Meinerzhagen

Telefon 02354 9280-0
Fax 02354 9280-20

E-Mail: info@swmhg.de
Bewerbungen: bewerbung@swmhg.de
Web: www.stadtwerke-meinerzhagen.de