…gut versorgt!

Stadtwerke Meinerzhagen

Erdgas, Wasser
und Wärme…
…mit Vergnügen!

Frau hört zu Hause Musik
Team Stadtwerke Meinerzhagen

Unsichtbar, doch immer da: der „Schatz unter der Erde“

Bild

(vom 12.09.2018)

Deutschlandweiter Wasserinfrastrukturtag am 12. September erinnert an die Bedeutung der öffentlichen Wasserversorgung

Wasser – ein kleines Wort mit sechs Buchstaben und großer Bedeutung. Wasser bestimmt unser Leben. Rund 120 Liter verbraucht jeder einzelne von uns im Schnitt pro Tag. Seine Qualität ist hierzulande hervorragend, nicht zuletzt aufgrund der vielen Prozessabläufe im Hintergrund und aufgrund einer funktionierenden Infrastruktur. Es läuft gut im Bereich der Wasserversorgung – und warum das so ist, ruft uns der Wasserinfrastrukturtag an 12. September vor Augen: Gemeinsam erinnern die kommunalen Versorgungsunternehmen daran, wie wichtig eine zuverlässige Wasserversorgung ist und dass unser sorgenfreier Umgang auch von hochmodernen Infrastrukturen abhängt.

Ein „Schatz unter der Straße“ – so kann man den Wert der Wasser-, Gas- und Stromnetze auf den Punkt bringen. „Infrastruktur lautet ganz folgerichtig das Zauberwort, das die Grundlage für die Erfüllung unseres täglichen Auftrags ist“, so Michael Berkenkopf, technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Meinerzhagen. Und er weiß, wovon er spricht: Über 10.000 Haushalte in Meinerzhagen versorgen die Stadtwerke Meinerzhagen Tag für Tag, rund um die Uhr, mit Wasser. Hinzu kommen Unternehmen, Handel und Gewerbe. Nachhaltigkeit, Zuverlässigkeit und höchste Trinkwasserqualität sind dabei nicht erst seit gestern zentrale Schlagworte, wenn es um das Selbstverständnis der kommunalen Wasserversorger und damit auch der Stadtwerke Meinerzhagen geht: „Wir haben das große Privileg, dass wir in Sachen Wasserinfrastruktur von einem sehr guten Niveau ausgehen können“, erklärt Michael Berkenkopf, „da wir bereits seit Jahrzehnten kontinuierlich den Stand halten und so auf einer hervorragenden Grundlage aufbauen können.“

Für die Stadtwerke Meinerzhagen heißt das, kontinuierlich zu investieren – und zwar in erheblichem Umfang. Allein im vergangenen Jahr flossen rund zwei Millionen Euro für die Gas-, Wasser- und Stromversorgung der Meinerzhagener Bürger unter die Strassen, davon etwa 1,3 Millionen Euro in den Bereich des Trinkwassers. Auch in diesem Jahr tut sich einiges, nicht zuletzt aktuell zu beobachten in der Baustelle an der Waldstraße, wo die Wasserleitungen ausgetauscht werden – direkt in Verbindung übrigens mit den Stromleitungen, die ebenfalls erneuert werden. Am Löher Weg spielt sich zurzeit eine der größten Maßnahmen ab: Dort werden neben neuen Außenbeschichtungen an den Gasleitungen auch neue Strom- und Wasserleitungen verlegt, darunter eine Wasserhauptleitung für die Innenstadt. „Solche Investitionen sind einfach unerlässlich, denn nur so können wir dauerhaft gewährleisten, dass unsere Versorgungsnetze immer auf dem neuesten Stand der Technik und damit ein Vermögenswert bleiben“, fasst Michael Berkenkopf die Haltung der Stadtwerke Meinerzhagen zusammen.

Der Infrastrukturtag ist demnach auch ein guter Anlass, an diese Verantwortung und vor allem an die für uns so selbstverständliche hohe Lebensqualität durch die immer verfügbaren Versorgungsmedien zu erinnern. Für die Stadtwerke Meinerzhagen ist es vor allem ein Ansporn: „Wir wollen das hohe Niveau halten und ausbauen, indem wir weiter investieren und unser ganzes Know-how in unser Tagesgeschäft einbringen.“

Offengelegte Strom-, Gas- und Wasserleitungen
Normalerweise unter der Erde und damit den Blicken verborgen: Strom-, Gas- und Wasserleitungen, hier im Rahmen einer Baustelle freigelegt, sind das A und O für eine reibungslose Versorgung.
zurück
Vorschaubild für Video fünf gute Gründe für Stadtwerke vor Ort

5 gute Gründe für Ihre Stadtwerke

In Sachen Energieversorgung haben Sie die Wahl - und es gibt viele gute Gründe für die Stadtwerke als Ihr Dienstleister vor Ort.
Wir sind für Sie da: Lernen Sie uns kennen und erfahren Sie hier, warum Ihre Stadtwerke der richtige Partner für Ihre Bedürfnisse und Wünsche sind.

Energiespartipps

Junge Familie mit grünem Haus

Energiesparen im Alltag

Neue Broschüre der Stadtwerke Meinerzhagen ist ab sofort erhältlich

Manche Haushaltsgeräte reißen sowohl in die individuelle Energiebilanz als auch in den Geldbeutel ein tiefes Loch – und zwar über Jahre im laufenden Betrieb. Dabei ist Stromsparen gerade bei Kühl- oder Gefrierschrank, bei Spül- oder Waschmaschine kein Hexenwerk, vorausgesetzt, man packt es richtig an.

Fürwiggetalsperre

Luftaufnahme von der Fürwiggetalsperre

Ein Lern- und Erlebnisort

Der Lern- und Erlebnisort Fürwiggetalsperre bietet Familien und Schulen sowie allen Menschen, die sich für Natur und Wasser interessieren, ein breites Spektrum an Informations- und Erholungsmöglichkeiten. Als Trinkwassertalsperre genießt die Fürwiggetalsperre besonderen Schutz. Entdecken Sie mit den Stadtwerken Meinerzhagen ein besonderes Stück Natur.

Störungsdienst

Bereitschaftsdienst Wasserversorgung
02354 9280-30

Bereitschaftsdient Gasversorgung
02354 9280-40

Was Sie bei Gasgeruch tun müssen,
erfahren Sie hier.

Stadtwerke Meinerzhagen

Bahnhofstraße 17 I 58540 Meinerzhagen

Telefon 02354 9280-0
Fax 02354 9280-20

E-Mail: info@swmhg.de
Web: www.stadtwerke-meinerzhagen.de